Um 1901 wurde der Eschersheimer Wasserturm von Ingenieur Kessemer erbaut. Der kegelförmige Turmschaft mit seinem zylindrischen Aufsatz hat ein Wasserreservoir von 300.000 Litern. Einst stand der Wasserturm auf freiem Gelände, heute steht er inmitten einer Wohnsiedlung.

 

Seit 2003 dient uns der Wasserturm mit seinem großzügigen Außengelände als Versammlungs- und Veranstaltungsort.